Salzburg feiert 100 Jahre "Jedermann" mit Bundespräsidenten

Vor genau 100 Jahren - am 22. August 1920 - wurde in Salzburg bei den Festspielen erstmals Hugo von Hofmannsthals "Jedermann - Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes" aufgeführt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Foto: Sebastian Widmann/Bundespresseamt/dpa/Archivbild
dpa Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Foto: Sebastian Widmann/Bundespresseamt/dpa/Archivbild

Salzburg - Vor genau 100 Jahren - am 22. August 1920 - wurde in Salzburg bei den Festspielen erstmals Hugo von Hofmannsthals "Jedermann - Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes" aufgeführt. Das Jubiläum "100 Jahre Jedermann" soll am heutigen Samstag mit einem "Jedermann"-Tag und einer abendlichen Festaufführung mit Tobias Moretti in der Titelrolle gefeiert werden - wegen der Corona-Pandemie unter strikten Hygienebestimmungen. Erwartet werden dazu auch Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen und sein deutscher Amtskollege Frank-Walter Steinmeier.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren