Salihamidžiæ kommentiert jüngstes Sané-Gerücht nicht

Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidžiæ hat die jüngsten Gerüchte über einen angeblich kurz bevorstehenden Wechsel von Fußball-Nationalspieler Leroy Sané zunächst nicht kommentiert. "Wir werden nichts kommentieren.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Manchester Citys Spieler Leroy Sané. Foto: Martin Rickett/PA Wire/Archivbild
dpa Manchester Citys Spieler Leroy Sané. Foto: Martin Rickett/PA Wire/Archivbild

Dortmund - Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidžiæ hat die jüngsten Gerüchte über einen angeblich kurz bevorstehenden Wechsel von Fußball-Nationalspieler Leroy Sané zunächst nicht kommentiert. "Wir werden nichts kommentieren. Wir werden nichts zum Transfermarkt sagen. Solange, bis es etwas zu verkünden gibt", sagte der Ex-Profi am Samstagabend kurz vor dem Anpfiff des Supercups gegen Borussia Dortmund beim Streamingdienst DAZN. Die Kölner Zeitung "Express" hatte berichtet, Sané werde spätestens am Mittwoch beim deutschen Meister vorgestellt. Das Blatt berief sich dabei auf den engsten Familienkreis des 23-Jährigen, der noch bei Manchester City unter Vertrag steht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren