Rund 1,5 Millionen Euro Schaden bei Brand auf Bauernhof

Trotz ihres raschen Eingreifens konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehren nicht verhindern, dass der neue Stall des landwirtschaftlichen Anwesens in Lengthal komplett ausbrannte.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
fib/MW 10 Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
fib/MW 10 Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
fib/MW 10 Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
fib/MW 10 Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
fib/MW 10 Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
fib/MW 10 Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
fib/MW 10 Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
fib/MW 10 Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
fib/MW 10 Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.
fib/MW 10 Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall bereits in Vollbrand.

Lengthal - Der Kriminaldauerdienst der Kripo Traunstein übernahm noch in der Nacht die Ermittlungen: Am frühen Montagmorgen ist in der Gemeinde Mehring (Landkreis Altötting) ein neu gebauter Stall eines Bauernhofs in Brand geraten. 

Feuerwehr-Einsatz in Lengthal: Stall vollständig zerstört

Die Integrierte Leitstelle hatte den Notruf gegen 4.15 Uhr erhalten, berichtet die Polizei. Bei Eintreffen der Feuerwehren und der ebenfalls alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen stand der Stall in Lengthal bereits in Vollbrand.

Trotz ihres raschen Eingreifens konnten die Einsatzkräfte nicht verhindern, dass das Gebäude vollständig zerstört wurde. Glücklicherweise befanden sich keine Tiere im Brandobjekt, und auch Menschen kamen nicht zu Schaden.

Brand auf Bauernhof in Lengthal: Rund 1,5 Millionen Euro Schaden

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Einschätzungen vor Ort auf etwa  1,5 Millionen Euro. Die genauen Umstände beziehungsweise Details zur möglichen Brandursache sind zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar, Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung liegen bislang nicht vor.

Ein Kriseninterventionsteam betreute die Besitzer des landwirtschaftlichen Anwesens.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren