"Rumpelstilzchen"-Tanz ruft Polizei auf den Plan

Lohr am Main (dpa/lby) - Die nächtliche Feierwut zweier halbnackter Männer in Lohr am Main hat ihnen die Bekanntschaft mit der Polizei eingebrockt. Eine Polizeistreife habe sich an "Rumpelstilzchen" erinnert gefühlt, als sie die beiden 18 und 19 Jahre alten Männer am Freitag gegen 2.00 Uhr morgens wild tanzend auf einem Parkplatz im Landkreis Main-Spessart entdeckte, teilte die Polizei mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/Archivbild
dpa Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Lohr am Main (dpa/lby) - Die nächtliche Feierwut zweier halbnackter Männer in Lohr am Main hat ihnen die Bekanntschaft mit der Polizei eingebrockt. Eine Polizeistreife habe sich an "Rumpelstilzchen" erinnert gefühlt, als sie die beiden 18 und 19 Jahre alten Männer am Freitag gegen 2.00 Uhr morgens wild tanzend auf einem Parkplatz im Landkreis Main-Spessart entdeckte, teilte die Polizei mit. Die beiden hätten die Musik ihres Autoradios laut aufgedreht und seien nur mit Unterhosen bekleidet gewesen. Da der Zündschlüssel gesteckt habe, hätten die Beamten einen Alkoholtest veranlasst. Dieser ergab bei dem 18-jährigen Fahrzeughalter einen Promillegehalt von 1,56. Die Polizei nahm den Schlüssel folglich mit - und wollte ihn erst bei erwiesener Ausnüchterung wieder herausgeben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren