Rollstuhlfahrer stößt mit Auto zusammen: Schwer verletzt

Grafenau (dpa/lby) - Ein Rollstuhlfahrer ist auf einer Dorfstraße ohne Gehweg in Niederbayern mit einem Auto zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Der 86-Jährige war am Donnerstag mit seinem elektrischen Rollstuhl in der Gemeinde Thumansbang (Landkreis Freyung-Grafenau) unterwegs, wie die Polizei mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit, auf dem Display ist der Hinweis "Unfall" zu lesen. Foto: Monika Skolimowska/Archiv
dpa Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit, auf dem Display ist der Hinweis "Unfall" zu lesen. Foto: Monika Skolimowska/Archiv

Grafenau (dpa/lby) - Ein Rollstuhlfahrer ist auf einer Dorfstraße ohne Gehweg in Niederbayern mit einem Auto zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Der 86-Jährige war am Donnerstag mit seinem elektrischen Rollstuhl in der Gemeinde Thumansbang (Landkreis Freyung-Grafenau) unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen nahm er an einer T-Kreuzung einem 53 Jahre alten Autofahrer die Vorfahrt, beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der Rollstuhlfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer wurde von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren