Rollerfahrerin missachtet die Vorfahrt

Eine Rollefahrerin will abbiegen und stößt dann mit einem Pkw zusammen. Zwei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Motorroller (Symbolbild)
dpa Ein Motorroller (Symbolbild)

Eine Rollefahrerin will abbiegen und stößt dann mit einem Pkw zusammen. Zwei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt.

München - Am Freitag, 13.05.2011, kurz vor 08.00 Uhr, fuhr eine 17- jährige Schülerin mit ihrem Roller die Schleißheimer Straße stadteinwärts. Sie war mit einer 17-jährigen Mitschülerin unterwegs. An der Kreuzung zur Karl-Theodor-Straße wollte sie bei Grün nach links abbiegen. Auf dem dortigen Linksabbiegestreifen fuhr vor ihr ein 29-jähriger Münchner mit seinem BMW. Dieser wollte an der Kreuzung wenden, musste aber aufgrund des Gegenverkehrs im Kreuzungsbereich warten.

Die Rollerfahrerin wartete hingegen nicht und überholte den BMW rechts, um dann ohne Zwischenhalt abzubiegen. Zeitgleich fuhr ein 20-Jähriger mit seinem BMW die Schleißheimer Straße stadtauswärts. Als er bei Grün weiter geradeaus fahren wollte, stieß er mit dem Roller zusammen. Die beiden Schülerinnen stürzten und der Roller rutschte durch die Wucht des Aufpralls unter die vordere rechte Seite des wendenden BMW. Aufgrund des Unfalls erlitt die Rollerfahrerin eine Fraktur im rechten Fuß und multiple Prellungen am Körper und kam stationär in ein Münchner Krankenhaus. Ihre Mitfahrerin konnte mit leichten Prellungen und Schürfwunden das Krankhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Beide hatten einen Helm getragen. An den drei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 3.500 Euro. An der Unfallstelle kam es für ca. zwei Stunden zu leichten Verkehrsstörungen. Der Tramverkehr der dortigen Linie musste für ca. eine Stunde eingestellt werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren