Rewe: Rückrufaktion für Tiefkühlpizzen aufgrund von Plastikteilen

In einer beliebten Tiefkühl-Pizza von Rewe wurden scharfkantige Teile gefunden. Die Supermarkt-Kette startet eine Rückrufaktion.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Rewe-Pizzen der Sorte "Gustavo Gusto I like Pizza Prosciutto" können scharfkantige Kunststoffteile enthalten. Vom Verzehr rät der Herrsteller dringend ab.
dpa Rewe-Pizzen der Sorte "Gustavo Gusto I like Pizza Prosciutto" können scharfkantige Kunststoffteile enthalten. Vom Verzehr rät der Herrsteller dringend ab.

Geretsried - Aufgrund eines Produktionsfehlers könne nicht auszuschließen sein, dass sich auf den Tiefkühlpizzen "Gustavo Gusto I like Pizza Prosciutto" (450g, schwarzer Karton, MHD 13.05.2019, Losnummer 288) "im Einzelfall scharfkantige, durchsichtige Kunststoffteile befinden können. Vom Verzehr wird daher dringend abgeraten", heißt es in der Pressemitteilung des Herstellers Franco Fresco GmbH.

Der Hersteller hat bereits die betroffenen Pizzen aus dem Verkauf nehmen lassen. Betroffen sind Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 13.05.2019. Weitere Gustavo-Gusto-Pizzen oder Produkte mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten seien von der Vorsichtsmaßnahme nicht betroffen.

Möglichkeit der Rückgabe

Die Pizzen gibt es in Rewe-Supermärkten in Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz. Nach Unternehmensangaben können Kunden, die die Pizza gekauft haben, die Produkte zurückbringen und ihr Geld zurückerhalten.

Anzeige für den Anbieter Facebook Beitrag über den Consent-Anbieter verweigert

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren