Rettungswagen im Einsatz prallt mit Taxi zusammen

München (dpa/lby) - Ein Rettungswagen ist im Einsatz mit Blaulicht am frühen Samstagmorgen selbst in einen Unfall verwickelt worden. Wie die Polizei mitteilte, prallte der Rettungswagen auf einer Kreuzung in der Münchner Innenstadt mit einem Taxi zusammen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

München (dpa/lby) - Ein Rettungswagen ist im Einsatz mit Blaulicht am frühen Samstagmorgen selbst in einen Unfall verwickelt worden. Wie die Polizei mitteilte, prallte der Rettungswagen auf einer Kreuzung in der Münchner Innenstadt mit einem Taxi zusammen. Dadurch krachte das Taxi in ein parkendes Auto, das wiederum zwei andere parkende Autos rammte. Der 61 Jahre alte Taxifahrer und seine Fahrgäste, eine 29-Jährige und ein 31-Jähriger, verletzten sich leicht und wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Besatzung des Rettungswagens blieb unverletzt; beide Fahrzeuge hatten aber einen Totalschaden. Wer den Zusammenstoß verursacht hat, war zunächst unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren