Rettung in 28 Metern Höhe: Männer aus Außengondel geholt

München (dpa/lby) - Einsatz in luftiger Höhe: Weil eine Außengondel an einer Münchner Gebäudefassade in einer Höhe von 28 Metern plötzlich defekt war, mussten die zwei betroffenen Arbeiter am Donnerstag von Rettungskräften der Münchner Feuerwehr zurück auf den sicheren Boden gebracht werden. Die Feuerwehrleute rückten nach Angaben vom Freitag mit einer Höhenrettungsgruppe an und holten die Männer über den Rettungskorb an der Drehleiter aus der defekten Gondel.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München (dpa/lby) - Einsatz in luftiger Höhe: Weil eine Außengondel an einer Münchner Gebäudefassade in einer Höhe von 28 Metern plötzlich defekt war, mussten die zwei betroffenen Arbeiter am Donnerstag von Rettungskräften der Münchner Feuerwehr zurück auf den sicheren Boden gebracht werden. Die Feuerwehrleute rückten nach Angaben vom Freitag mit einer Höhenrettungsgruppe an und holten die Männer über den Rettungskorb an der Drehleiter aus der defekten Gondel.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren