Rentner verprügelt Kontrahenten mit Stock

Monheim (dpa/lby) - Mit einem Stock hat ein 65 Jahre alter Rentner einen 45-jährigen Mann aus der Nachbarschaft verprügelt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, kam es zwischen den beiden Männern auf einem Bürgersteig in Monheim (Landkreis Donau-Ries) zum Streit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration
dpa Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration

Monheim (dpa/lby) - Mit einem Stock hat ein 65 Jahre alter Rentner einen 45-jährigen Mann aus der Nachbarschaft verprügelt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, kam es zwischen den beiden Männern auf einem Bürgersteig in Monheim (Landkreis Donau-Ries) zum Streit. Die beiden liegen demnach schon länger im Clinch. Am Montagabend soll der 45-Jährige den Rentner nun verbal derart provoziert haben, dass dieser ihm Stockhiebe verpasste und ihn am Unterarm, am Schlüsselbein sowie im Gesicht verletzte. Als das Opfer zum Gegenschlag ausholen wollte, wurde es von drei Zeugen zurückgehalten. Der Rentner, der 0,8 Promille Alkohol intus hatte, wurde wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren