Rentner verprügelt Ex-Freundin mit Brecheisen: Lebensgefahr

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz.
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. © Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
Sulzbach am Main

Ein 69 Jahre alter Mann hat im unterfränkischen Sulzbach am Main seine frühere Lebensgefährtin mit einem Brecheisen fast erschlagen. Die 72-Jährige wurde nach der Attacke am Vorabend in ein Krankenhaus gebracht und befand sich am Freitag nach wie vor in "kritischem Zustand", wie das Polizeipräsidium Unterfranken mitteilte. Hintergründe der Tat wurden zunächst nicht bekannt. Die beiden lebten getrennt im selben Haus. Der Mann hatte nach der Tat selbst den Rettungsdienst alarmiert. Ein Ermittlungsrichter erließ am Freitag Haftbefehl wegen versuchten Totschlags. Nach ersten Ermittlungen hatte der 69-Jährige mit dem Brecheisen massiv auf die Frau eingeprügelt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen