Rentner fackelt Gartenhaus mit Bunsenbrenner ab

Thannhausen (dpa/lby) - Nicht nur das Unkraut, sondern eine komplette Holzhütte hat ein Rentner bei Gartenarbeiten abgefackelt. Der 85-Jährige wollte am Donnerstag mit einem Bunsenbrenner eigentlich nur das Unkraut auf seinem Grundstück in Thannhausen (Landkreis Günzburg) vernichten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Thannhausen (dpa/lby) - Nicht nur das Unkraut, sondern eine komplette Holzhütte hat ein Rentner bei Gartenarbeiten abgefackelt. Der 85-Jährige wollte am Donnerstag mit einem Bunsenbrenner eigentlich nur das Unkraut auf seinem Grundstück in Thannhausen (Landkreis Günzburg) vernichten. Wie die Polizei mitteilte, ging er dabei jedoch unachtsam vor, so dass die Flammen auf das Gartenhaus übergriffen. Die Feuerwehr musste den Brand löschen, der 85-Jährige blieb unverletzt. Die Hütte wurde jedoch vollständig zerstört. Der Sachschaden wird auf etwa 15 000 Euro geschätzt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren