Reiseverkehr in Bayern: Staus zu Ostern und Blockabfertigung in Österreich

Der Osterverkehr rollt durch Bayern: Auf der A8 von München nach Salzburg stauten sich die Fahrzeuge am Gründonnerstag auf mehr als zehn Kilometern, wie der ADAC mitteilte. Was Reisende um München und an der Grenze zu Österreich erwartet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
In den nächsten Tagen sollten Autofahrer in Bayern einiges an Geduld mitbringen. (Archivbild)
Tobias Hase/dpa In den nächsten Tagen sollten Autofahrer in Bayern einiges an Geduld mitbringen. (Archivbild)

München - Am Karfreitag wurde es zur Mittagszeit eng auf Süddeutschlands Autobahnen - ein Verkehrschaos blieb aber aus. "Es läuft einigermaßen, das haben wir schon schlimmer erlebt", sagte ein Sprecher der Polizei in Bayern. Der Höhepunkt wurde gegen Mittag erreicht. Auf der A6 Heilbronn Richtung Nürnberg entstand ein Stau von 15 Kilometern Länge. Die Fahrzeuge auf der A3 Frankfurt Richtung Nürnberg stauten sich über zehn Kilometer. Auch auf der A7 kam es vor dem Grenztunnel Füssen zu Verzögerungen wegen Blockabfertigung. Die Lage sei wegen des Feiertagsfahrverbots für Lastwagen insgesamt aber wesentlich entspannter als einen Tag zuvor gewesen.

Am Gründonnerstag war die Hauptreisewelle durch Bayern gerollt - Urlauber, Ausflügler und Pendler mussten auf den Strecken Richtung Süden Geduld mitbringen. Die nächste Reisewelle ist laut ADAC am Nachmittag des Ostermontag zu erwarten, wenn sich viele auf den Rückweg machen. Skiurlauber Richtung Alpen sollten auch am Samstag längere Reisezeiten einplanen. Entspanntes Autofahren dürfte lediglich am Sonntag möglich sein.

Rückreiseverkehr: Staus am Ostermontag

Trotzdem kann es am Freitag und Samstag noch einmal eng werden. Entspanntes Autofahren dürfte vor allem am Ostersonntag möglich sein. Am Montag werden wegen des Rückreiseverkehrs wieder längere Staus erwartet.

"Wir haben Glück, dass für die Lastwagen an den Feiertagen Fahrverbote gelten", sagte die Sprecherin. Das mache das Autofahren zumindest ein bisschen entspannter.

Wieder Blockabfertigung in Österreich 

Die Polizei in Rosenheim weist darauf hin, dass die Landesregierung in Tirol nach den Feiertagen, am kommenden Dienstag und Donnerstag, auf der Inntalautobahn in Richtung Süden Blockabfertigung für Lastwagen plant. Die Polizei rechnet dann mit erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der A93 und auf der A8.

Lesen Sie auch: Schlechte Prognosen - so wird das Wetter zu Ostern

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren