Regnerischer Wochenbeginn in Bayern

München (dpa/lby) - Nach dem überwiegend sonnigen Wochenende müssen sich die Menschen in Bayern zum Wochenbeginn auf Regen einstellen. Laut dem Deutschem Wetterdienst (DWD) gibt es zunächst im Südwesten, später auch im Nordosten Regen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

München (dpa/lby) - Nach dem überwiegend sonnigen Wochenende müssen sich die Menschen in Bayern zum Wochenbeginn auf Regen einstellen. Laut dem Deutschem Wetterdienst (DWD) gibt es zunächst im Südwesten, später auch im Nordosten Regen. In Schwaben und Oberbayern soll am Montagnachmittag aber bereits wieder die Sonne durchkommen. Im restlichen Bayern gibt es der Prognose nach dagegen nur selten Auflockerungen. Am wärmsten werde es am Montag in Schwaben, wo Temperaturen bis 14 Grad möglich seien. Am Dienstag soll die Regenfront Bayern bereits wieder verlassen, nur in Franken könne es noch etwas Regen geben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren