Regnerischer Start in die Woche

München (dpa/lby) - In Bayern beginnt die neue Woche mit viel Regen und einzelnen Gewittern. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet vor allem im Süden Dauerregen, der bis zum Mittag anhalten soll.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eine Person läuft mit einem Regenschirm auf einem Gehweg. Foto: Tom Weller/dpa
dpa Eine Person läuft mit einem Regenschirm auf einem Gehweg. Foto: Tom Weller/dpa

München (dpa/lby) - In Bayern beginnt die neue Woche mit viel Regen und einzelnen Gewittern. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet vor allem im Süden Dauerregen, der bis zum Mittag anhalten soll. Im Tagesverlauf kann es mancherorts auflockern, es bleibt aber regnerisch mit Schauern oder Gewittern. Die Höchsttemperaturen liegen bei 24 Grad. In der Nacht soll der Regen nachlassen und die Temperaturen sinken auf 14 bis 8 Grad.

Für Dienstag erwarten die Meteorologen vor allem im Süden mehr Sonne und es soll überwiegend trocken bleiben. Die Höchstwerte liegen zwischen 20 und 26 Grad.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren