Regensburg: Frauenleiche und Schwerverletzten gefunden

Nach dem Tod einer Frau in Regensburg ermittelt die Polizei wegen des Verdachts auf ein Tötungsdelikt. "Die genaueren Umstände werden derzeit ermittelt", sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Nach dem am Mittwochnachmittag in Regensburg zunächst ein schwer verletzter Mann und anschließend eine Frauenleiche gefunde wurde, ermittelt die Polizei nun wegen Verdachts auf ein Tötungsdelikt.

Regensburg - Nach dem Tod einer Frau in Regensburg ermittelt die Polizei wegen des Verdachts auf ein Tötungsdelikt. "Die genaueren Umstände werden derzeit ermittelt", sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen.

Frauenleiche und schwer verletzter Mann gefunden

Am Mittwochnachmittag war im Stadtteil Ziegetsdorf zunächst ein Mann schwer verletzt in einem Gebüsch gefunden worden. Die Ermittlungen führten die Polizisten dann zu einer Wohnung, in der die Frauenleiche lag. Ob die Frau Opfer von Gewalt wurde, war noch unklar. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestand nicht. Die Ursache für seine Verletzungen war zunächst ebenfalls nicht bekannt.

Lesen Sie hier: 17-Jähriger attackiert Rettungsdienst und verletzt Sanitäterin

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren