Regen und Gewitter vor der Rückkehr des Sommers

Nach der Sommerhitze der vergangenen Woche gibt es in Bayern eine Abkühlung mit Regen und Gewittern. Im Süden kann es heftigen Dauerregen geben. Ab Mittwoch wird es wieder sonnig, trocken und heiß.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Blitze sind während eines Gewitters am Himmel zu sehen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
dpa Blitze sind während eines Gewitters am Himmel zu sehen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

München (dpa/lby) - Schönwetter-Pause in Bayern: Die Menschen im Freistaat müssen sich auf Regen und Gewitter einstellen. Mancherorts kann es sogar zu kräftigen Unwettern kommen, wie der Deutsche Wetterdienst am Montag mitteilte. Der Hochwassernachrichtendienst erwartet für Nieder- und Oberbayern am Dienstag kleinere Ausuferungen, unter anderem bei Landshut, Plattling, Miesbach und Wasserburg.

Mit Gewittern ist vor allem in Mittelfranken, Schwaben und an den Alpen zu rechnen. Dazu erwarten die Meteorologen Temperaturen von bis zu 17 Grad an den Alpen und 22 Grad in Unterfranken sowie an der unteren Donau. Am Dienstag soll es vergleichsweise kühl bleiben mit bis zu 12 Grad an den Alpen und bis zu 24 Grad in Unterfranken. Der Regen lässt dann nach, vereinzelt können noch kleinere Gewitter auftreten.

Am hartnäckigsten soll sich der Regen am Alpenrand halten. Dort wird er laut Vorhersage wohl erst in der Nacht zum Mittwoch nachlassen, stellenweise bildet sich dann Nebel. Herbstlich kühl fallen mit 7 bis 12 Grad die Temperaturen aus.

Ab Mittwoch und Donnerstag zeigt sich der Sommer wieder verbreitet sonnig und warm. Während es am Alpenrand bei 20 bis 23 Grad bleibt, könnten es in Unterfranken hochsommerliche 31 Grad werden. Zumindest bis zum Wochenende soll es dann heiß bleiben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren