Regen nach wechselhaftem Donnerstag: Wetter in Bayern

München (dpa/lby) - Nach einem wechselhaften Donnerstag wird es in Bayern oft regnerisch und windig. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, ziehen in der Nacht zum Freitag aus dem Südwesten dichte Wolken auf, die in Unterfranken ersten Regen bringen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Regentropfen sind an einer Scheibe zu sehen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild
dpa Regentropfen sind an einer Scheibe zu sehen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

München (dpa/lby) - Nach einem wechselhaften Donnerstag wird es in Bayern oft regnerisch und windig. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, ziehen in der Nacht zum Freitag aus dem Südwesten dichte Wolken auf, die in Unterfranken ersten Regen bringen. Der Freitag ist dann noch teilweise freundlich bei Höchsttemperaturen zwischen 20 Grad an den nördlichen Mittelgebirgen und 25 Grad in Passau. In Franken kann es zu einzelnen Böen kommen. Später dann in Bayern fast überall Regenschauer, die sich in der Nacht auf Samstag bis ins Allgäu und den Bayerischen Wald ausbreiten. Der Samstag wird dann zwischen den Alpen und dem Oberpfälzer Wald regnerisch, in Franken ist es oft trocken, aber stark bewölkt. Dort gibt es Temperaturen bis zu 22 Grad, im Allgäu Werte bis zu 15 Grad.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren