Regen mit Aussicht auf Sonne

München (dpa/lby) - Der Donnerstag in Bayern wird eher kühl und regnerisch. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag mitteilte, zeigt sich im Norden des Freistaats zeitweise die Sonne.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der kahle Ast einer Birke vor dunklen Regenwolken. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
dpa Der kahle Ast einer Birke vor dunklen Regenwolken. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

München (dpa/lby) - Der Donnerstag in Bayern wird eher kühl und regnerisch. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag mitteilte, zeigt sich im Norden des Freistaats zeitweise die Sonne. Allerdings kann es im Laufe des Tages noch regnen. Die Temperaturen liegen zwischen zehn und 15 Grad.

Auch in der Nacht zu Freitag regnet es in Teilen Bayerns. Mit Tiefstwerten von acht bis ein Grad kann es lokal zu Bodenfrost kommen. Der Freitag wird im Norden trockener und sonniger als im Rest des Bundeslandes.

Am Samstag zeigt sich wieder öfter die Sonne. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen acht und zwei Grad. Der Sonntag wird mit Höchsttemperaturen von 16 bis 22 Grad wärmer und sonniger.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren