Red Bull München will in Eishockey-Finale K.o. abwenden

Mannheim/München (dpa/lby) - Der EHC Red Bull München will im Finale der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den vorzeitigen K.o. gegen die Adler Mannheim verhindern.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Mannheim/München (dpa/lby) - Der EHC Red Bull München will im Finale der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den vorzeitigen K.o. gegen die Adler Mannheim verhindern. Das Team von Trainer Don Jackson muss dafür heute auswärts gewinnen, um nicht die entscheidende vierte Niederlage in der Best-of-Seven-Serie zu kassieren. Gewinnt der personell dezimierte Titelverteidiger, dann kommt es am Sonntag in München zum sechsten Duell der beiden Topteams. München will als erstes Team in der DEL viermal nacheinander Meister werden. Mannheim indes kann mit einem Erfolg den Triumph perfekt machen und sich zum achten Mal zum Champion küren.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren