Rauch in Regio: 16 Passagiere bekommen Rauchvergiftung

Bad Grönenbach/Memmingen (dpa/lby) - Ein Regionalexpress mit etwa 60 Reisenden ist im Allgäu wegen starker Rauchentwicklung evakuiert worden. 16 Passagiere erlitten eine leichte Rauchvergiftung, teilte die Polizei am Dienstag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Rettungswagen mit der Aufschrift "Rettungsdienst". Foto: Patrick Seeger/Archivbild
dpa Ein Rettungswagen mit der Aufschrift "Rettungsdienst". Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Bad Grönenbach/Memmingen (dpa/lby) - Ein Regionalexpress mit etwa 60 Reisenden ist im Allgäu wegen starker Rauchentwicklung evakuiert worden. 16 Passagiere erlitten eine leichte Rauchvergiftung, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Betroffenen konnten vor Ort versorgt werden und ihre Reise fortsetzen. Grund für die starke Rauchentwicklung war ersten Erkenntnissen zufolge eine heiß gelaufene Bremse. Die betroffene Strecke zwischen Bad Grönenbach (Landkreis Unterallgäu) und Memmingen wurde für mehrere Stunden gesperrt. Die Passagieren setzten ihre Fahrt mit Bussen fort.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren