Rafinha weist Bericht über Flamengo-Wechsel zurück

Bayern Münchens Außenverteidiger Rafinha hat einen Bericht über einen Wechsel zu Flamengo Rio de Janeiro zurückgewiesen. Das Internetportal "UOL" hatte berichtet, der 33-jährige Brasilianer sei mit dem Erstligisten aus seiner Heimat über einen Zweijahresvertrag ab dem 1.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bayern Münchens Außenverteidiger Rafinha am Ball. Foto: Matthias Balk/Archiv
dpa Bayern Münchens Außenverteidiger Rafinha am Ball. Foto: Matthias Balk/Archiv

München - Bayern Münchens Außenverteidiger Rafinha hat einen Bericht über einen Wechsel zu Flamengo Rio de Janeiro zurückgewiesen. Das Internetportal "UOL" hatte berichtet, der 33-jährige Brasilianer sei mit dem Erstligisten aus seiner Heimat über einen Zweijahresvertrag ab dem 1. Juli einig. "Ich habe noch einen laufenden Vertrag bis 30.6.2019 beim FC Bayern München und erst danach werde ich entscheiden bzw. mitteilen, wo die Reise hingeht", hieß es auf dem Instagram-Account Rafinhas.

Der Südamerikaner steht seit Sommer 2011 beim FC Bayern unter Vertrag. Längst ist er mit seiner Reservistenrolle unzufrieden und war zuletzt durch Kritik an Trainer Niko Kovac aufgefallen. Mit Flamengo wird Rafinha schon länger in Verbindung gebracht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren