Radsport: Olympia-Dritter Ziegler gestorben

Der frühere deutsche Radsport-Meister Edi Ziegler ist am vergangenen Donnerstag im Alter von 90 Jahren gestorben. Das teilte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) am Montag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Berlin - Der frühere deutsche Radsport-Meister Edi Ziegler ist am vergangenen Donnerstag im Alter von 90 Jahren gestorben. Das teilte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) am Montag mit. Der gebürtige Schweinfurter feierte 1952 bei den Olympischen Sommerspielen in Helsinki mit dem dritten Platz im Straßenrennen seinen größten Erfolg. Zudem gewann Ziegler in den 1950er-Jahren zahlreiche deutsche Rad-Klassiker. Der achtfache deutsche Meister siegte unter anderem dreimal bei "Rund um Köln".

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren