Radfahrer nach Sturz von E-Bike gestorben

Zusamaltheim (dpa/lby) - Ein Radfahrer ist nach dem Sturz von seinem E-Bike in Zusamaltheim (Landkreis Dillingen) gestorben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, erlag der 72-Jährige am Donnerstag seinen schweren Kopfverletzungen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
dpa Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Zusamaltheim (dpa/lby) - Ein Radfahrer ist nach dem Sturz von seinem E-Bike in Zusamaltheim (Landkreis Dillingen) gestorben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, erlag der 72-Jährige am Donnerstag seinen schweren Kopfverletzungen. Er war am Montag ohne Fremdeinwirkung von seinem E-Bike gefallen. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Augsburger Krankenhaus geflogen, wo er am Donnerstag an den Folgen seiner Verletzungen starb.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren