Preis, Gewinnchancen, Gewinne: Super 7 – So funktioniert das neue Rubbellos von Lotto Bayern

Neben dem klassischen Lotto 6 aus 49, dem riesigen Eurojackpot oder Sportwetten wie Oddsett oder Toto lieben die Bayern vor allem ihre eigene Lotterie, das Bayernlos. Das bekommt nun Verstärkung durch das Super 7 Rubellos.
| Christoph Elzer
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Felder müssen (z.B. mit einer Münze) freigerubbelt werden.
2 Die Felder müssen (z.B. mit einer Münze) freigerubbelt werden.
Die Felder müssen (z.B. mit einer Münze) freigerubbelt werden.
2 Die Felder müssen (z.B. mit einer Münze) freigerubbelt werden.

Neben dem klassischen Lotto 6 aus 49, dem riesigen Eurojackpot oder Sportwetten wie Oddsett oder Toto lieben die Bayern vor allem ihre eigene Lotterie, das Bayernlos. Das bekommt nun Verstärkung durch das Super 7 Rubbellos.

Das Super 7 Los gibt es ab dem heutigen 17. Oktober an allen bayerischen Lotto-Annahmestellen zu kaufen. Der Preis des Loses beträgt 7 Euro und es sind Einzelgewinne von bis zu 77.777 Euro möglich.

So funktioniert das Rubbellos Super 7

Die Felder müssen (z.B. mit einer Münze) freigerubbelt werden.
Die Felder müssen (z.B. mit einer Münze) freigerubbelt werden.

Die Felder müssen (z.B. mit einer Münze) freigerubbelt werden. Foto: LOTTO Bayern

Die Vorderseite des Loses enthält zehn Reihen, die von 1 bis 10 durchnummeriert sind. Jede Reihe ist mit insgesamt vier Feldern bedruckt: drei Felder mit Goldbarrensymbolen und ein Feld mit dem Euro-Symbol. Man rubbelt zunächst die drei Goldbarren frei und anschließend gegebenenfalls das Euro-Symbol. Hinter den Goldbarren befinden sich Ziffern. Wenn in einer Reihe dreimal die Sieben freigerubbelt wurde, hat man automatisch gewonnen. Die Höhe des Gewinns verbirgt sich hinter dem Euro-Symbol und muss ebenfalls freigerubbelt werden. 

Auf jedem Los befinden sich zehn Spielreihen und damit auch zehn Gewinnchancen. Pro Los sind mehrere Gewinne möglich. Die Gewinne reichen von sieben Euro oder alternativ einem Freilos bis hin zu 77.777 Euro. Insgesamt gibt es sechs verschiedene Gewinnstufen. 

Gewinne bis 700 Euro werden direkt durch die Annahmestellen, Losverkaufsstellen und Losverkäufer gegen Rückgabe des Originalloses ausgezahlt. Gewinne ab 7.000 € können entweder durch Einsendung des Originalloses mittels eingeschriebenen Briefs an Lotto Bayern angefordert werden, oder in einer der Lotto-Annahmestelle geltend gemacht werden. Die Auszahlung erfolgt dann als Überweisung aufs Konto.

Rubbellos Super 7 – So sind die Gewinnchancen

Pro Serie werden 500.000 Lose mit 188.317 aufgedruckten Gewinnen ausgegeben. Das bedeutet, dass statistisch gesehen jedes 2,66te Los gewinnt. Die Chance auf den Höchstgewinn beträgt 1 zu 250.000. Die Gesammtsumme aller Gewinne beträgt 1.860.054 Euro.

Die Gewinnchancen im Detail: 

Anzahl der Gewinne Gewinnbetrag in Euro Gewinnsumme in Euro Theoretische Chance

100.000 x

7 Euro

700.000 Euro

1 : 5,00

87.500 x

10 Euro

875.000 Euro

1 : 5,71

750 x

70 Euro

52.500 Euro

1 : 666,67

60 x

700 Euro

42.000 Euro

1 : 8.333,33

5 x 7.000 Euro

35.000 Euro

1 : 100.000

2 x 77.777 Euro

155.554 Euro

1 : 250.000

 

So sieht das Super 7 Rubbellos von Lotto Bayern aus:

Die Felder müssen (z.B. mit einer Münze) freigerubbelt werden.
Die Felder müssen (z.B. mit einer Münze) freigerubbelt werden.

Grafik: LOTTO Bayern

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren