Polizist verfolgt Flüchtigen mit Kinderfahrrad

Der Streifenwagen kam nicht weiter, also schnappte sich ein Polizist kurzerhand ein ungesichertes Kinderfahrrad.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Bamberg - Mit einem Kinderfahrrad hat ein Polizist in Bamberg die Verfolgung eines Flüchtigen aufgenommen. Ein 27-Jähriger war mit einem Mofa vor einer Verkehrskontrolle geflohen. Als die Polizisten bei der Verfolgung mit dem Streifenwagen in einer Kleingartenkolonie nicht mehr weiterkamen, schnappte sich ein Beamter kurzerhand das nicht abgesperrte Kinderrad und verfolgte den Mann.

Wie die Polizei am Mittwoch weiter mitteilte, konnten die Verfolger den 27-Jährigen so schließlich dingfest machen. Im Rucksack des Mannes entdeckten sie Rauschgift und -zubehör. Zudem stellte sich heraus, dass der 27-Jährige keine Fahrerlaubnis für das Kleinkraftrad hatte und unter Alkohol- und Drogeneinfluss am Steuer saß.

Als der Polizist das Fahrrad am Dienstag nach der erfolgreichen Verfolgung zurückbrachte, waren Mutter und Kind bereits vor Ort - und laut einer Polizeisprecherin überglücklich, dass es nicht gestohlen worden war. "Sie hatten noch nicht die Polizei gerufen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren