Polizist stoppt mit Streifenwagen wegrollenden Transporter

Hof (dpa/lby) - Mit seinem Streifenwagen hat ein Polizist in Hof einen davonrollenden Transporter aufgehalten. Der Fahrer des Kastenwagens habe beim Tanken offenbar vergessen, die Handbremse anzuziehen oder einen Gang einzulegen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Hof (dpa/lby) - Mit seinem Streifenwagen hat ein Polizist in Hof einen davonrollenden Transporter aufgehalten. Der Fahrer des Kastenwagens habe beim Tanken offenbar vergessen, die Handbremse anzuziehen oder einen Gang einzulegen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Als der Mann bezahlen wollte, rollte sein Auto davon und rammte zwei Werbetafeln. Ein Beamter der Polizeiinspektion Hof stellte jedoch seinen Streifenwagen in den Weg des wegrollenden Autos und verhinderte Schlimmeres. Den Schaden am Streifenwagen durch die Rettungsaktion am Dienstag schätzt die Polizei auf etwa 5000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren