Polizist rettet verwirrte Seniorin (76) aus dem Main

Außerhalb seiner Dienszeit hat ein Polizeibeamter eine 76-jährige Seniorin aus dem Main gerettet. Die Seniorin hatte zuvor nicht auf seine Rufe reagiert.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Schweinfurt -  In seiner Freizeit hat ein Polizist in Unterfranken eine offenbar psychisch verwirrte Seniorin aus dem Main gerettet.

Die 76-Jährige war in Schweinfurt vollständig angezogen ins Wasser gelaufen, berichtete die Polizei am Mittwoch. Als der Beamte das sah, rief er ihr zunächst laut zu, sie solle umkehren.

Daraufhin beschleunigte sie ihre Schritte noch. Als die Frau beinahe bis zum Hals im Wasser stand, sprang er in den Fluss und zog sie ans Ufer. Die Seniorin zog sich bei dem Vorfall am Dienstag starke Unterkühlungen zu und kam wegen ihrer psychischen Auffälligkeiten in ein Bezirkskrankenhaus.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren