Polizei sucht Eigentümer von Bienenvolk

Donauwörth (dpa/lby) - Die Polizei sucht im nordschwäbischen Donauwörth einen Imker, dem sein Bienenvolk entflogen ist. Die Insekten ließen sich am Montagnachmittag auf einer Straße in der Innenstadt nieder.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Schriftzug "Polizei" auf der Motorhaube eines Funkstreifenwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
dpa Schriftzug "Polizei" auf der Motorhaube eines Funkstreifenwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Donauwörth (dpa/lby) - Die Polizei sucht im nordschwäbischen Donauwörth einen Imker, dem sein Bienenvolk entflogen ist. Die Insekten ließen sich am Montagnachmittag auf einer Straße in der Innenstadt nieder. "Trotz bestem Wetter hatten die Flugtiere augenscheinlich keine Lust auf eine Weiterreise und verharrten auf dem Asphalt", berichtete ein Polizeisprecher. Eine Streife habe den Bereich dann abgesperrt, damit es "erstens keinen Bienenstich und zweitens keine Flachbienen gibt". Der Donauwörther Imkerverein sammelte anschließend die Tierchen ein. Die Polizeiinspektion in Donauwörth (Landkreis Donau-Ries) hofft nun, das sich der Bieneneigentümer meldet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren