Polizei rettet verletzte Eule mit Warnweste

Bad Berneck (dpa/lby) - Eine verletzte Eule ist von Polizisten von einer Bundesstraße bei Bad Berneck (Landkreis Bayreuth) gerettet worden. Die Beamten fingen den Greifvogel mit einer Warnweste ein, wie von der Polizei am Dienstag veröffentlichte Aufnahmen einer Bodycam auf Twitter zeigen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Bad Berneck (dpa/lby) - Eine verletzte Eule ist von Polizisten von einer Bundesstraße bei Bad Berneck (Landkreis Bayreuth) gerettet worden. Die Beamten fingen den Greifvogel mit einer Warnweste ein, wie von der Polizei am Dienstag veröffentlichte Aufnahmen einer Bodycam auf Twitter zeigen.

Die zwei Kilo schwere und 40 Zentimeter große Eule verletzte sich den Angaben nach am Montag im fließenden Verkehr. Sie konnte nicht mehr fliegen und saß verängstigt am Straßenrand fest. Die Polizei stoppte den Verkehr, holte das Tier von der Straße und brachte es zur Tierrettung. Die Jungeule werde sich nach Einschätzung von Experten wieder von ihrer Verletzung erholen, hieß es weiter.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren