Polizei klärt Graffiti-Serie in Coburg auf

Coburg (dpa/lby) - Mindestens 85 000 Euro Schaden hat ein Graffiti-Sprayer in Coburg in den vergangenen vier Monaten verursacht. Nun hat die Polizei nach eigenen Angaben vom Donnerstag einen 40 Jahre alten Verdächtigen ermittelt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Coburg (dpa/lby) - Mindestens 85 000 Euro Schaden hat ein Graffiti-Sprayer in Coburg in den vergangenen vier Monaten verursacht. Nun hat die Polizei nach eigenen Angaben vom Donnerstag einen 40 Jahre alten Verdächtigen ermittelt. Er soll an 155 Häuser, Brücken, Bushaltestellen, Stromverteilerkästen und Mülleimern im gesamten Stadtgebiet seine Sprayer-Tags "SEI", "ZEI" und "531" gesprüht haben. Bei der Durchsuchung der Wohnung des Coburgers stellten die Beamten umfangreiches Beweismaterial sicher. Sie suchen nun nach weiteren Geschädigten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren