Polizei identifiziert toten Mann aus dem Main

Würzburg (dpa/lby) - Nach der Bergung einer Wasserleiche aus dem Main am Sonntag hat die Kriminalpolizei Würzburg den toten Mann identifiziert. Es handelt sich laut Polizei um einen 80-jährigen Würzburger, der seit Samstagabend als vermisst galt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. Foto: Patrick Pleul/Archivbild
dpa Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. Foto: Patrick Pleul/Archivbild

Würzburg (dpa/lby) - Nach der Bergung einer Wasserleiche aus dem Main am Sonntag hat die Kriminalpolizei Würzburg den toten Mann identifiziert. Es handelt sich laut Polizei um einen 80-jährigen Würzburger, der seit Samstagabend als vermisst galt. Hinweise auf eine Straftat, die im Zusammenhang mit dem Todesfall stehen könnte, gebe es nicht.

Ein Zeuge hatte nach Angaben der Polizei am Sonntagnachmittag auf Höhe der Brücke der Deutschen Einheit in Würzburg eine leblose Person im Main entdeckt, ein Notarzt konnte nach der Bergung nur noch den Tod feststellen. Die Identität des Mannes war zunächst unklar. Während des Rettungseinsatzes war der Main für die Schifffahrt gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren