Polizei findet Marihuanaplantage mit mehr als 50 Pflanzen

Nürnberg (dpa/lby) - Auf eine Marihuanaplantage mit mehr als 50 Pflanzen sind Polizisten im nördlichen Landkreis Nürnberg gestoßen. "Die Kollegen sind nach einem Hinweis zu dem Privatgrundstück an einem Waldrand gefahren und haben dort die Pflanzen am vergangenen Donnerstag sowohl draußen als auch in einem Gewächshaus gefunden", sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Hanf-Pflanzen (Cannabis). Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild
dpa Hanf-Pflanzen (Cannabis). Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Nürnberg (dpa/lby) - Auf eine Marihuanaplantage mit mehr als 50 Pflanzen sind Polizisten im nördlichen Landkreis Nürnberg gestoßen. "Die Kollegen sind nach einem Hinweis zu dem Privatgrundstück an einem Waldrand gefahren und haben dort die Pflanzen am vergangenen Donnerstag sowohl draußen als auch in einem Gewächshaus gefunden", sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Außerdem stellten die Beamten ein paar Gramm getrockneter Blüten sicher. "Wo genau die Pflanzen angebaut wurden, teilen wir aus ermittlungstechnischen Gründen nicht mit", sagte der Sprecher. Den Betreiber der Plantage erwartet nun eine Anzeige wegen illegalen Anbaus von Cannabis.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren