Polizei findet entlaufenen Bullen mit Hubschrauber

Vestenbergsgreuth (dpa/lby) - Per Hubschrauber hat die Polizei in Mittelfranken einen entlaufenen Bullen wiedergefunden. Das Tier wurde in einer Hecke der Marktgemeinde Vestenbergsgreuth (Landkreis Erlangen-Höchstadt) entdeckt, wie die Polizei am Montag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Vestenbergsgreuth (dpa/lby) - Per Hubschrauber hat die Polizei in Mittelfranken einen entlaufenen Bullen wiedergefunden. Das Tier wurde in einer Hecke der Marktgemeinde Vestenbergsgreuth (Landkreis Erlangen-Höchstadt) entdeckt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Versuch, das Tier mit einer Betäubungsspritze ruhig zu stellen, blieb zwar zunächst erfolglos, dennoch gelang es nach Polizeiangaben, den "daraufhin etwas trägen Jungbullen" wieder in seinen Stall zu lotsen. Nach bisherigem Ermittlungsstand hatte der Bulle selbst den Verschlusshebel des Stalltores mit seinen Hörnern geöffnet - "und suchte so die Freiheit", wie die Polizei mitteilte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren