Polizei findet bei Durchsuchung kiloweise Drogen

Nürnberg (dpa/lby) - Mehrere Kilogramm Drogen haben Polizisten bei einer Hausdurchsuchung in Nürnberg gefunden. Der Wohnungsinhaber und zwei mutmaßliche Komplizen seien noch vor Ort festgenommen worden, teilte die Polizei am Dienstag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Nürnberg (dpa/lby) - Mehrere Kilogramm Drogen haben Polizisten bei einer Hausdurchsuchung in Nürnberg gefunden. Der Wohnungsinhaber und zwei mutmaßliche Komplizen seien noch vor Ort festgenommen worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. "Wir hatten einen 44 Jahre alten Mann im Verdacht, mit Drogen zu handeln und daher am Mittwoch nach Durchsuchungsbeschluss seine Wohnung überprüft", sagte ein Polizeisprecher.

Die beiden mutmaßlichen Komplizen im Alter von 24 und 34 Jahren machten sich verdächtig, da sie während der Durchsuchung mit großen Mengen Bargeld auftauchten. Der 24-Jährige und der 44-Jährige sitzen mittlerweile in Untersuchungshaft, der 34-Jährige ist wieder auf freiem Fuß.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren