Polizei ermittelt nach schwerem Unfall auf A92: Fahrerflucht

Essenbach (dpa/lby) - Ein unbekannter Autofahrer hat auf der Autobahn 92 bei Essenbach einen schweren Auffahrunfall verursacht und anschließend Fahrerflucht begangen. Eine fünfköpfige Familie - darunter Drillinge im Alter von zwei Jahren - wurden dabei leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Polizei im Einsatz. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild
dpa Polizei im Einsatz. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Essenbach (dpa/lby) - Ein unbekannter Autofahrer hat auf der Autobahn 92 bei Essenbach einen schweren Auffahrunfall verursacht und anschließend Fahrerflucht begangen. Eine fünfköpfige Familie - darunter Drillinge im Alter von zwei Jahren - wurden dabei leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Am Samstagabend war das Auto demnach mit hoher Geschwindigkeit auf den Wagen der Familie geprallt, der auf der rechten Spur unterwegs war. Das Auto kam von der Fahrbahn ab, wurde gegen ein Straßenschild geschleudert und blieb mit einem Totalschaden liegen.

Der Unfallverursacher sei mit seinem ebenfalls stark beschädigten Auto noch einen Kilometer in Richtung München weitergefahren. Dann habe er seinen Wagen auf der A92 stehen gelassen und sei zu Fuß geflüchtet. Die Polizei ermittelt nun wegen Fahrerflucht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren