Polizei entdeckt nach Brand Cannabis-Zuchtanlage

Nach einem Zimmerbrand im Landkreis Schweinfurt hat die Polizei eine Aufzuchtanlage mit knapp 40 Cannabispflanzen entdeckt. Das Zimmer stand am Montagabend bereits in Vollbrand, als die ersten Streifen kamen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Eine Bewohnerin wurde bei dem Brand leicht verletzt, die Feuerwehr brachte das Feuer unter Kontrolle.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Schweinfurt

Anschließend stießen die Einsatzkräfte auf eine professionelle Aufzuchtanlage mit knapp 40, etwa einen Meter hohen Cannabispflanzen, die beschlagnahmt wurden. Ein 33 Jahre alter Mann steht im Verdacht, die Anlage betrieben zu haben. Gegen ihn wird nun ermittelt. Die genaue Brandursache war zunächst unklar, der Schaden liegt bei mehreren Zehntausend Euro.

© dpa-infocom, dpa:210414-99-196923/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen