Polizei Cham sucht nach kleinem Känguru

München (dpa/lby) - Die Polizei in Cham sucht nach einem kleinen Känguru. Das knapp einen Meter große Wallaby sei aus einem Gehege abgehauen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Foto zeigt ein ein Meter großes Wallaby. Foto: -/Polizeiinspektion Cham /dpa
dpa Das Foto zeigt ein ein Meter großes Wallaby. Foto: -/Polizeiinspektion Cham /dpa

München (dpa/lby) - Die Polizei in Cham sucht nach einem kleinen Känguru. Das knapp einen Meter große Wallaby sei aus einem Gehege abgehauen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Es habe die Chance ergriffen, als eine Tür kurz offen stand. Schon seit Samstag sei das graubraune Tier mit hellem Bauch verschwunden. Einen Namen hat es nach Polizeiangaben nicht. Es sei sehr zutraulich und komme "in der freien Wildbahn in unseren Breitengraden gut zurecht". Eine Gefahr gehe von dem kleinen Känguru nicht aus.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren