Polizei: 70-Jährige bei Unfall im Bodensee ertrunken

Lindau (dpa/lby) - Eine tot aus dem Bodensee geborgene 70-Jährige ist nach Ermittlungsergebnissen bei einem Unfall ums Leben gekommen. Sie sei vermutlich ins Lindauer Hafenbecken gestürzt und ertrunken, teilte die Polizei am Donnerstag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Lindau (dpa/lby) - Eine tot aus dem Bodensee geborgene 70-Jährige ist nach Ermittlungsergebnissen bei einem Unfall ums Leben gekommen. Sie sei vermutlich ins Lindauer Hafenbecken gestürzt und ertrunken, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Frau am Abend des 22. Oktober ihre Tasche in den See fiel. Bei dem Versuch, die Tasche aus dem Wasser zu fischen, sei sie wohl selbst in den See gefallen und ertrunken. Taucher der Polizei fanden am Mittwoch die Tasche mit Unterlagen der Frau.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren