Pkw rast in Wildschwein

Ein Pkw-Fahrer fährt auf der B 10 kurz vor Leipheim in ein Wildschwein und verletzt sich dabei leicht.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Symbolbild
dpa Symbolbild

Ein Pkw-Fahrer fährt auf der B 10 kurz vor Leipheim in ein Wildschwein und verletzt sich dabei leicht.

Leiphem/Lkr.Günzburg - Ein Pkw fuhr die B 10 von Günzburg in Richtung Leipheim. Kurz vor dem Ortseingagn lief ein Wildschwein über die Straße. Der Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und raste beinahe ungebremst in das Tier.

Das Wildschwein wurde dabei getötet. Da sich durch den starken Aufprall die Airbags öffneten, zog sich auch der Fahrer leichte Verletzungen zu. Das Auto, an dem ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro entstand, musste abgeschleppt werden.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren