Pfannenstiel schätzt Fortuna Düsseldorf als Traditionsverein

Sportvorstand Lutz Pfannenstiel lobt die enge Verbindung zwischen den Fans und seinem Verein Fortuna Düsseldorf. "Trotz der vielen Stationen in meiner Fußballerlaufbahn habe ich erst hier in Düsseldorf das erste Mal so richtig gespürt, was ein Traditionsverein ist", sagte der ehemalige Torhüter, der bei Vereinen auf allen Kontinenten gespielt hat, im Interview der "Augsburger Allgemeinen" (Samstag-Ausgabe).
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Lutz Pfannenstiel, Funktionär bei Fortuna Düsseldorf, telefoniert. Foto: Christophe Gateau/Archiv
dpa Lutz Pfannenstiel, Funktionär bei Fortuna Düsseldorf, telefoniert. Foto: Christophe Gateau/Archiv

Augsburg - Sportvorstand Lutz Pfannenstiel lobt die enge Verbindung zwischen den Fans und seinem Verein Fortuna Düsseldorf. "Trotz der vielen Stationen in meiner Fußballerlaufbahn habe ich erst hier in Düsseldorf das erste Mal so richtig gespürt, was ein Traditionsverein ist", sagte der ehemalige Torhüter, der bei Vereinen auf allen Kontinenten gespielt hat, im Interview der "Augsburger Allgemeinen" (Samstag-Ausgabe). "Fortuna ist wirklich noch ein Verein, die Profiabteilung wurde nicht in eine GmbH ausgegliedert - das ist hier nicht denkbar und schafft eine große Nähe der Menschen zum Verein."

Im Bundesligaspiel am Sonntag (15.30 Uhr) gegen Bayern München sieht er die Rheinländer trotz des 3:3 im Hinspiel als "krassen Außenseiter": "Aber in dieser Rolle fühlen wir uns sehr wohl." Pfannenstiel ist seit Dezember 2018 im Düsseldorfer Management.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren