Patient aus Bezirkskrankenhaus Günzburg geflohen

Günzburg (dpa/lby) - Aus dem Bezirkskrankenhaus Günzburg ist in der Nacht auf Montag ein Patient geflohen. Der 29 Jahre alte Mann leide an einer akuten Psychose, teilte die Polizei mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Günzburg (dpa/lby) - Aus dem Bezirkskrankenhaus Günzburg ist in der Nacht auf Montag ein Patient geflohen. Der 29 Jahre alte Mann leide an einer akuten Psychose, teilte die Polizei mit. Wer ihm begegne, solle ihn nicht ansprechen, sondern die Polizei verständigen. Ermittler fahnden nach ihm. Im Laufe des Vormittags wollten die Behörden mehr Details zu dem Fall veröffentlichen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren