Paar tot in Wohnhaus gefunden: Tatverdächtiger flüchtig

In einem Wohnhaus in einer Schwandorfer Neubausiedlung findet die Polizei zwei Tote - es gibt einen Tatverdächtigen. Die Fahndung nach dem flüchtigen Mann läuft.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Polizeifahrzeuge stehen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild
dpa Polizeifahrzeuge stehen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Schwandorf (dpa/lby) - In einem Einfamilienhaus im oberpfälzischen Schwandorf hat die Polizei am Montag zwei Leichen entdeckt. Bei den Opfern handelt es sich um die 57-jährige Hausbewohnerin und ihren 69-jährigen Lebensgefährten. Dringend tatverdächtig sei der frühere Lebenspartner der Frau, ein 57 Jahre alter Mann, sagte ein Polizeisprecher. Es werde mit starken Kräften nach ihm gefahndet, im Einsatz seien auch ein Hubschrauber und Polizeidiensthunde, hieß es. Der Gesuchte benutzte möglicherweise ein älteres silbernes Damenrad.

Der 69-Jährige erschien am Montag nicht zur Arbeit, woraufhin die Polizei am Vormittag zu dem Wohnhaus der Frau fuhr und die beiden Toten fand. Wo die Leichen lagen und wie das Paar getötet worden ist, sagte die Polizei zunächst nicht.

Zur Frage, wie genau der Verdacht auf den ehemaligen Lebenspartner der Frau fiel und ob er möglicherweise bewaffnet ist, machte die Polizei zunächst ebenfalls keine Angaben. Sie veröffentlichte ein Fahndungs-Foto, die Bevölkerung wurde um Mithilfe gebeten. Wer den Mann sehe, solle diesen aber nicht ansprechen, sondern die Polizei alarmieren.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren