Offene Rechnung über 11 000 Euro: Hotelgast festgenommen

Aystetten (dpa/lby) - Der Besuch in einem Hotel im schwäbischen Landkreis Augsburg führte für einen Österreicher zu seiner Festnahme. Der Mann hatte in dem Hotel in Aystetten eine Rechnung von rund 11 000 Euro offen, wie die Polizei am Samstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Aystetten (dpa/lby) - Der Besuch in einem Hotel im schwäbischen Landkreis Augsburg führte für einen Österreicher zu seiner Festnahme. Der Mann hatte in dem Hotel in Aystetten eine Rechnung von rund 11 000 Euro offen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Mann war demnach bereits im vergangenen März zu Gast in dem Hotel. Er habe immer wieder für mehrere Tage das Zimmer verlassen, aber die Reservierung weiter laufen lassen. Die vereinbarten Zahlungen seien am Ende jedoch nicht geleistet worden. Als der Gast am Freitag wieder in das Hotel kam, verständigte die Chefin die Polizei. Bei der Überprüfung des Mannes stellte sich heraus, dass er mit falschen Personalien unterwegs war. Er wurde festgenommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Augsburg soll er nun dem Haftrichter vorgeführt werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren