Ölofen geht in Flammen auf - Sechs Menschen mit Rauchvergiftung

Nach einem Ölofen-Brand in Augsburg wurden sechs Personen mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nach dem Brand eines Ölofens wurden in Augsburg sechs Menschen ins Krankenhaus eingeliefert.
dpa Nach dem Brand eines Ölofens wurden in Augsburg sechs Menschen ins Krankenhaus eingeliefert.

Augsburg - Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Augsburg sind sechs Bewohner, darunter drei Kinder, wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gekommen.

Ersten Ermittlungen zufolge entstand das Feuer an einem Ölofen und breitete sich schnell aus, teilte das Polizeipräsidium Schwaben Nord am Dienstagabend mit. Insgesamt brachte die Feuer elf Bewohner in Sicherheit.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren