Öl fließt nach Defekt am Kraftwerk in die Regnitz

Bamberg (dpa/lby) - Wegen eines technischen Defektes an einem Stromkraftwerk bei Bamberg ist am Freitag Hydrauliköl in den linken Regnitzarm gelangt. Wie die Polizei mitteilte, errichtete die Feuerwehr auf Höhe des Fischpasses an der Erbainsel eine Ölsperre.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Bamberg (dpa/lby) - Wegen eines technischen Defektes an einem Stromkraftwerk bei Bamberg ist am Freitag Hydrauliköl in den linken Regnitzarm gelangt. Wie die Polizei mitteilte, errichtete die Feuerwehr auf Höhe des Fischpasses an der Erbainsel eine Ölsperre. Zudem wurde versucht, den defekten Zylinder auszutauschen. Das Öl sei biologisch abbaubar, sagte ein Polizeisprecher. Um welche Menge es sich handle, sei aber unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren