Öl-Attacke auf Bienenstöcke

Langerringen (dpa/lby) - Mit einer öligen Substanz ist ein Bienenstock in einer Kleingartenanlage im schwäbischen Langerringen (Landkreis Augsburg) bespritzt worden. Sechs Bienenvölker werden dadurch vermutlich komplett absterben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Langerringen (dpa/lby) - Mit einer öligen Substanz ist ein Bienenstock in einer Kleingartenanlage im schwäbischen Langerringen (Landkreis Augsburg) bespritzt worden. Sechs Bienenvölker werden dadurch vermutlich komplett absterben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Eine ähnliche Attacke auf die Bienen hatte sich im Juni 2018 ereignet. Damals tötete eine unbekannte Substanz vier Bienenvölker. Der Schaden beläuft sich bei dem neuerlichen Vorfall auf rund 1800 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren