Nürnberger S-Bahn bekommt modernere Züge

Nürnberg (dpa/lby) - Die Nürnberger S-Bahn modernisiert ihre Flotte. Die 30 Jahre alten S-Bahnzüge werden von modernen Elektro-Triebwagen abgelöst, teilte die Bahn am Montag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein neuartiges Informationsdisplay im Fahrtgastraum im neuen Triebwagen der Deutschen Bahn. Foto: Daniel Karmann/dpa
dpa Ein neuartiges Informationsdisplay im Fahrtgastraum im neuen Triebwagen der Deutschen Bahn. Foto: Daniel Karmann/dpa

Nürnberg (dpa/lby) - Die Nürnberger S-Bahn modernisiert ihre Flotte. Die 30 Jahre alten S-Bahnzüge werden von modernen Elektro-Triebwagen abgelöst, teilte die Bahn am Montag mit. Vom Fahrplanwechsel am 14. Juni an fahren zehn neue S-Bahnen auf den Linien S4 (Dombühl-Ansbach-Nürnberg) und auf der neuen S5 (Nürnberg-Allersberg). Die restlichen der 27 neuen Züge sollen dann zum Fahrplanwechsel im September eingesetzt werden.

Die Züge sind nach Bahnangaben komfortabler als die bisherigen, verfügen über ein Fahrgastinformationssystem, ein barrierefreies WC und Steckdosen an den Sitzen. Die Triebwagen schaffen den Angaben zufolge eine Höchstgeschwindigkeit von 160 Kilometern pro Stunde und sind dabei umweltfreundlicher als ihre Vorgänger.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren