Nürnberger Mavropanos erleidet schwere Beckenprellung

Nürnberg (dpa/lby) - Neuzugang Konstantinos Mavropanos vom 1. FC Nürnberg hat sich im Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 eine schwere Beckenprellung zugezogen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Nürnberg (dpa/lby) - Neuzugang Konstantinos Mavropanos vom 1. FC Nürnberg hat sich im Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 eine schwere Beckenprellung zugezogen. Der im Winter vom FC Arsenal ausgeliehene Verteidiger musste am Sonntag beim 1:2 (1:0) bereits nach 13 Minuten ausgewechselt werden. Nach Angaben der Nürnberger vom Montag ist "derzeit noch nicht absehbar", wie lange der Grieche ausfällt. Selbst ein Einsatz am Freitag (18.30 Uhr) in der 2. Bundesliga beim Karlsruher SC sei "noch offen".

Wegen einer Roten Karte wird Asger Sörensen auf jeden Fall in der Abwehr fehlen. Der Däne wurde nach seinem Platzverweis in der 54. Minute vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes für eine Partie gesperrt. Der FCN hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren