Nürnberg ohne Sörensen und Ishak: Neuzugang Cerin im Kader

Nürnberg (dpa/lby) - Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg muss im Auswärtsspiel am Sonntag bei Darmstadt 98 auf Asger Sörensen und Mikael Ishak verzichten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Nürnberg (dpa/lby) - Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg muss im Auswärtsspiel am Sonntag bei Darmstadt 98 auf Asger Sörensen und Mikael Ishak verzichten. Verteidiger Sörensen fehlt wegen eines Muskelfaserrisses, Ishak legt wegen seiner Achillessehnenprobleme eine Pause ein. Offensivspieler Iuri Medeiros fällt wegen seines Muskelfaserrisses ohnehin weiter aus. Zurück im Team sind dagegen die Defensivakteure Ondrej Petrak, Lukas Mühl und Georg Margreitter, die zu Beginn der Woche ins Training einstiegen.

Bei der Partie am Sonntag (13.30 Uhr) steht laut Trainer Damir Canadi auch Neuzugang Adam Gnezda Cerin im Kader. Der slowenische U21-Nationalspieler, den der "Club" kurz vor Transferschluss von NK Domzale verpflichtet hatte, nahm in dieser Woche das Training in Nürnberg auf.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren